Elektronikentwicklung

  • Langjährige Erfahrung in der Entwicklung robuster Kameras (CCD- wie CMOS-Technologie) für mobile Anwendungen und deren Anpassung an kunden- und applikationsspezifische Besonderheiten sowie in der Entwicklung komplexer, zuverlässiger Videosteuereinheiten und Monitore
  • Umfassende Erfahrung in der Entwicklung komplexer Highspeed-Designs mit Altera- wie Xilinx-FPGA- und DDR3-Speicher-Einbindung
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Berücksichtigung der Umwelteinflüsse im rauen Nutzfahrzeugeinsatz (Vibrations-, Schock- und Temperaturfestigkeit, EMC-Performance, Schutzbeschaltungen etc.) sowie Berücksichtigung der besonderen Anforderungen mobiler Stromversorgungssysteme (Weitspannungsbereiche, Load Dump etc.)
  • Elektronikentwicklung unter Berücksichtigung branchenspezifischer Anforderungen und Standards (z.B. MIL-Standards)

Softwareentwicklung

  • Programmierung komplexer Embedded Systeme inkl. FPGA- und Mikrocontroller-Programmierung (Hardware-Software-Co-Design, In-the-Loop-Testing)
  • CAN-Bus-Programmierung sowie Auswertung und Programmierung analoger wie digitaler Steuersignale
  • Image Processing und umfangreiche Bildauswertung/-verarbeitung wie Bildoptimierung, Mustererkennung, Stitching etc.
  • Applikationsentwicklung und Programmierung ergonomischer Benutzeroberflächen
  • Entwicklung von Apps für Betriebssysteme mobiler Endgeräte wie Android oder iOS

Konstruktion

  • Entwurf und Optimierung von Kameras hinsichtlich Blickwinkel- und Sichtfelddesign
  • 3D-Konstruktion robuster und ergonomischer Gehäuse für den Nutzfahrzeugeinsatz in enger Abstimmung mit der Elektronikentwicklung (Simultaneous Engineering)
  • Gehäuseentwicklung unter dem Gesichtspunkt der Langlebigkeit und Dichtigkeit gegen Umwelteinflüsse (Schmutzwasser, Staub, Hitze, Chemikalien, elektromagnetische Ein- und Ausstrahlung)
  • Kompetenzen in der Konstruktion von Alu-Druckguss- und Kunststoff-Spritzguss-Gehäusen, Alu- und Edelstahl-Fräsgehäuse, Blechbiegeteile und deren jeweilige Oberflächenbehandlung
  • Entwicklung von Gehäusen zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1