Motec Rückfahrkameras für Baumaschinen und Digitalkameras zur BIM-Unterstützung

Motec Kamera-Monitor-Systeme helfen nicht nur Fahrern von großen unübersichtlichen Baumaschinen und Baufahrzeugen diese sicher und effizient zu bewegen, sondern auch BIM-Planern (Building Information Modeling) bei der effizienten Planung der Baustelle.

Motec Digitalkameras sind aufgrund von integrierter Bildverarbeitung in der Lage, proaktiv Objekte zu erkennen und dank integrierter Bildverbesserungsoptionen bei allen relevanten Lichtverhältnissen gut sichtbar zu machen. Da sie über die reine Bilderfassung hinaus als Sensor gleichzeitig eine Fülle von ausgewerteten Daten liefern können, sind sie geeignet, Realisierungen dreidimensionaler Projektbe-schreibungen der BIM-Planer zu unterstützen.

Motec Kamerasysteme erfüllen die Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/97/EG. Speziell bei Baggern und Radladern erfüllen die Motec Kamera-Monitor-Systeme die Sichtfeldanforderungen nach ISO 5006 bzw. ISO 16001.

So lassen sich Leben schützen, Menschen helfen, Kosten senken.

Motec Rückfahrkameras und Motec Digitalkameras bieten Ihnen viele Vorteile

  • Motec kamerabasierte BIM-Lösungen
  • Intelligente analoge und digitale Motec Kamerasysteme
  • Praxisbewährte Standardlösungen für alle gängigen Baumaschinen und deren Sichtanforderungen
  • Individuell konzipierte Motec Kamerasysteme für Ihre spezielle Baumaschine
  • Unterstützung bei Montage und Inbetriebnahme
  • Motec Qualität „Made in Germany”
X
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu..
OK