Motec Kamerasysteme für Schienenfahrzeuge

Motec Kamerasysteme für Schienenfahrzeuge bieten optimale Sichtfelder. Sie erfassen die Bereiche vor, neben, unter sowie hinter den Fahrzeugen und erleichtern das Rangieren und Eingleisen sowie das Beobachten von Arbeitsprozessen. Damit gewährleisten sie größtmögliche Sicherheit und präzise Ergebnisse.

Motec FullHD-Ethernet-Kameras werden in Netzwerken nach IEEE 802.3 (LAN) eingesetzt. Sie sind mit intelligenter Bildverarbeitung, einem hohen optischen Dynamikumfang (HDR) und dynamischen Overlays ausgerüstet und fungieren als Smartsensor in einer Vielzahl von Anwendungen, wie z. B. das Beobachten von Arbeitsprozessen.

Motec entwickelt für Sie das beste Kamerasystem

  • Individueller, projektbezogener Kamerabau in Kleinstserie möglich
  • Kundenspezifische Anforderung umsetzbar
  • Umsetzung aller notwendigen Normen
  • Motec Qualität „Made in Germany”
Für die Praxis bedeutet das u. a.:

  • Hohe Gehäuseschutzart
  • Schock- und schwingfest
  • Hoher Temperaturbereich
  • Modular einsetzbare Komponenten
  • Eigene Kabelproduktion
  • Digitaltechnik für höchste Bildqualität
  • Entwicklung, Validierung und Integration von Algorithmen
  • Echtzeit Bildverarbeitung
  • 360°-Rundumsichtsysteme
  • Sensorfusion (Ultraschall/Radar)
  • Stereokameras (Objekterkennung)
  • Fahrerassistenzsysteme (Kollisionswarnung)
X
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu..
OK