Digitale und intelligente Motec Heavy-Duty-Multikamera-Videosteuereinheiten

An Motec Videosteuereinheiten können bis zu 8 Kameras und bis zu 5 Monitore angeschlossen werden. Mithilfe der Videosteuereinheiten behalten die Fahrer jederzeit den Überblick und steuern alle wichtigen Kamerafunktionen mit wenigen Handgriffen.

Wozu braucht man eine Motec Videosteuereinheit?

Mithilfe der Motec Videosteuereinheiten können zusätzliche Kameras und Monitore an ein Nutzfahrzeug oder einer mobilen Maschine angeschlossen werden. Der Fahrer erhält somit ein Multi-Kamera-Monitor-System. Über die Auswahlfunktionen am Monitor kann er sich verschiedene Bildmodi auf dem Monitor selbst zusammenstellen:

  • Individuelle Darstellung von bis zu 8 Bildern auf dem Monito
  • Anschluss von bis zu 8 Heavy-Duty Kameras
  • Anschluss von bis zu 5 Heavy-Duty Monitore
  • Analog- und Digitalfunkübertragung
  • Einblenden von Symbolen, Logos und Bildern möglich (Overlays)
  • Integration von Sensoren (Radar, Ultraschall)
  • CAN-Bus, Steuerleitungen, Ethernet
  • Zukunftsicher durch Software Updates
  • Motec Qualität „Made in Germany”
X
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu..
OK